Sprachkurse bei CFN gGmbH

 

Die Corporate Future Network (CFN) gGmbH ist offiziell zugelassener Träger zur Durchführung von Integrationskursen und Kursen der berufsbezogenen Deutschförderung des BAMF.

Aufgrund der Regelungen zur Eindämmung von Corona finden zur Zeit keine Veranstaltungen statt.

Informationen zu Onlineangeboten weiter lernen für Integrations- und Berufsbezogene Srachkurse

Liebe Sprachkursteilnehmende,

Wir starten schrittweise wieder unsere Sprachkurse!

Chemnitz: Dienstag, den 02.06.2020:
B2 08.30– 12.30 Uhr Frau Christine
B2 08:15 - 11:30 Uhr Herr Djem
B2 12:15 - 15:30 Uhr Herr Djem
B2 12:30 - 15:45 Uhr Frau Monique

Leipzig: Dienstag, den 02.06.2020 :
SAB 9 A1-Kurs 8:00 – 11:15 Uhr Trainerin Maria
SAB 10 A1-Kurs 12:00 – 15:15 Uhr Trainerin Maria
SAB 7 B1-Kurs 12:15 – 15:30 Uhr Trainer Edda und Felix 

Chemnitz: Montag 08.06.2020
IK A2- Kurs 08:30 - 11:45 Uhr Frau Anett
IK B1- Kurs 12:30 - 15:45 Uhr Frau Tatjana

Chemnitz: 15.06.2020
SAB B1- Kurs 08:00 - 11:15 Uhr Frau Tatjana
SAB B1- Kurs 08:00 - 11:15 Uhr Frau Kristina

Leipzig: 15.06.2020
SAB 11 A1-Kurs 08:15 – 11:30 Uhr Trainerin Edda
SAB 12 A1-Kurs 12:30 – 15:45 Uhr Trainer Ahmed
SAB 13 A1-Kurs 16:00 – 19:15 Uhr Trainer Ahmed
Für evtl. Rückfragen stehen wir Ihnen auch im Moment unter
info@cfn-web.de

Chemnitz: 0371 56 044 802
Halle: 0345 5641820
Hannover: 0511 47323650
Leipzig: 0341 68117-00

zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Aktuelle Sprachkurse an unseren Standorten

Wie jeder von uns unschwer erkennen kann, vergeht kein Tag, an dem keine Schreckensmeldungen bezüglich des Coronavirus die Runde macht. Auch wir von der CFN  versuchen, der aktuell angespannten Situation entgegenzuwirken.

Ganz nach dem Motto „wir geben Euch lieber ein Lächeln als die Hand“, verzichten wir vorerst auf den Kundenkontakt in unserem Unternehmen. Funkstille herrscht deshalb bei uns aber noch lange nicht. Im Gegenteil! Einige unsere Schulungen  finden nun einfach online statt. Ihr könnt also sicher von Zuhause aus neue Qualifikationen erwerben und Euch für den kommenden Arbeitsmarkt stärken.

Und dort, wo wir diese Möglichkeit nicht selber nutzen können, gibt es einige Möglichkeiten für die Deutsch- Lernenden, auch während dieser Unterbrechung sein Wissen zu festigen und selbständig mt Hilfe des Internets weiter zu lernen.


Für Teilnehmende aus Integrationskursen (Anfänger bis B1 nach GER):

  1. VHS-Lernportal
  2. Deutsche Welle Nicos Weg
  3. Goethe-Institut Deutschtrainer

Für Teilnehmende aus Berufssprachkursen (über B1 nach GER):

VHS-Lernportal B2


Natürlich stehen wir Euch jederzeit mit Rat und Tat telefonisch zur Verfügung und beantworten all eure Fragen und Anliegen persönlich. Wir sind für Euch da – Jetzt und auch in Zukunft! In diesem Sinne wünschen wir Euch eine entspannte Zeit und bleibt gesund.

Wenden Sie Sich telefonisch oder per Email an Ihre Ansprechpartner vor Ort.

Keine aktuellen Termine gefunden.

Bildung und Weiterbildung gilt als ein wesentliches Instrument zur Reduzierung des Arbeitslosigkeitsrisikos, ja als „Schlüssel zu Beschäftigungsfähigkeit“ , so die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände 2007.

Damit ist Bildung und Weiterbildung eine wesentliche Grundlage der dauerhaften gesellschaftlichen Integration von Langzeitarbeitslosen und Zuwanderern in Deutschland.

Erfolgreiche Arbeitsmarktintegration dieser Gruppen fördert einerseits die Sicherung des eigenen Lebensunterhalts und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und verbessert die gesellschaftliche Akzeptanz des Einzelnen.